Rosslare Harbour, Irland

Unsere Fähre von Stena Line legt pünktlich um 9 Uhr von Rosslare ab und kommt nach einer ereignislosen Fahrt entsprechend pünktlich in Fishguard, Wales wieder an. Da wir schon für den nächsten Tag den Eurotunnel zurück nach Frankreich gebucht haben, fahren wir heute gut die Hälfte der Strecke ohne Zwischstopp und suchen uns dann einen freien Stellplatz für die Nacht. In einer unserer Datenbanken finden wir nahe unserer Route den Parkplatz am Uffington Castle, wo wir übernachten können.
Draußen ist es nasskalt und trüb. Deshalb verzichten wir hier auf größere Erkundungen und machen es uns statt dessen im „Haus“ gemütlich.

Am nächsten Morgen geht es früh weiter. Wir wollen in Folkestone noch ein paar Lebensmittel einkaufen und dann weiter zum Eurotunnel. Diesen erreichen wir ganze 5 Stunden vor unserem gebuchten Termin. Der nette Herr am Check-In bucht uns aber gleich auf den nächsten freien Platz um, so müssen wir nur 2 Stündchen warten und können dann in einen früheren Zug Richtung Frankreich fahren.