Calais, Frankreich

Weil wir auf einen früheren Zug durch den Eurotunnel umgebucht wurden, erreichen wir unseren nächsten Stopp noch bei Tageslicht. Wie schon vor 5 Wochen verbringen wir eine Nacht auf dem Wohnmobil-Parkplatz der Cité Europe, einem großen Shoppingcenter direkt neben dem Terminal des Eurotunnels. Vorher suchen wir aber noch eine Tankstelle auf. Und siehe da – trotz der zahlreichen Streiks in Frankreichs Raffinerien haben wir hier Glück. Wir können ohne Probleme unsere Diesel- und Gastanks wieder auffüllen.

Am nächsten Tag fahren wir weiter nach Brügge. Dies soll unser einziger Stopp in Belgien werden. Nachdem der Axel die letzten Wochen den Linksverkehr und die ziemlich engen Straßen alleine gemeistert hat, darf er heute mal wieder auf den Beifahrersitz und kann sich von mir chauffieren lassen.