365 Tage lang reisen wir mit dem Wohnmobil durch Europa – und Marokko. Die Stationen der Fahrt wollen wir hier festhalten …

Sigean, Frankreich (Tag 8 - 2.005 km)

Nach der bisher längsten Etappe am Vortag folgt heute die Kürzeste. Durch die Besichtigung von Carcassonne und das Auffüllen unserer Vorräte bleibt nur noch wenig vom Tag (Wir bevorzugen das Fahren fahren bei Tageslicht!) und so legen…

Carcassonne, Frankreich (Tag 7 - 1.920 km)

Nach 3 Nächten an der Côte d'Azur fahren wir unsere bisher längste Etappe. Wir denken darüber nach, Aix-en-Provence oder Nîmes zu besuchen. Aber während der Fahrt trübt sich das Wetter ein bisschen ein und das begünstigt den Gedanken,…

Antibes, Frankreich (Tag 4 - 1.464 km)

Wir sparen heute erneut mindestens 2 Stunden Fahrtzeit und ca. 3.000 Höhenmeter Anstieg (in Summe) durch die Nutzung der Autobahn. Kein billiger Spaß, denn Gustl ist ein Fahrzeug der Kategorie 3 und wird in Sachen Mautgebühr nur noch vom…

Ourches, Frankreich (Tag 3 - 1.097 km)

Der direkte Weg in den warmen Süden führt uns nach Ourches. Wir übernachten auf einem charmanten Bauernhof, der einige Stellplätze zur Verfügung stellt. Von unserer Absicht, komplett mautfrei durch Frankreich zu fahren, weichen wir heute…

Vesoul, Frankreich (Tag 2 - 701 km)

Wir haben unsere erste "Grenzerfahrung" und erreichen Frankreich. Auf mautfreien Straßen schlängeln wir uns bis nach Vesoul. Dort bleiben wir für eine Nacht auf dem Platz Camping International du Lac.  

Mannheim (Tag 1 - 330 km)

Am 2. November starten wir die Reise und fahren wir die ersten 330 Kilometer bis in die Kurpfalz nach Mannheim/Feudenheim. Dort dürfen wir bei Freunden zum vorerst letzten Mal eine richtiges Badezimmer benutzen, bevor wir in ein Jahr mit…