Nach zwei Nächten Freistehen wollen wir heute einen relativ neuen Stellplatz bei Albufeira ansteuern, der uns im Laufe unserer Reise bereits mehrfach empfohlen wurde: den Motorhome Park Falesia. Als wir dort ankommen, erfahren wir, dass alle 55 Plätze bereits belegt sind und zu allem Überfluss bereits 10 weitere Camper in der Warteschlange stehen. Wir fahren also weiter und versuchen unser Glück bei einem weiteren Stellplatz, der sehr angenehm wirkt. Leider haben wir hier auch kein Glück. Man merkt zur Zeit einfach, dass viele Franzosen die Reise nach Marokko scheuen und statt dessen in Portugal überwintern.
Naja, macht auch nichts. Wir nutzen den Stellplatz gegen kleine Gebühr zum Wasser tanken und entsorgen.
Dann suchen wir uns einen Parkplatz direkt hinter der Düne am Praia dos Salgados und sparen uns einen weiteren Tag die Stellplatzgebühr.